Telefon

+49 (0) 177 756 6274

E-mail

[email protected]

tel. erreichbar

11:00 - 19:00

Über mich

Ich bin weit gereist, habe viel gesehen und viel erlebt. Dabei durfte ich von und durch sehr wunderbare und weise Menschen lernen. 
Trotz vieler Ängste habe ich mich doch immer wieder dazu entschieden mich zu entwickeln und meinem Herzen zu vertrauen. 

Ich lernte meinen Körper zu lieben, öffnete meinen Geist und vertraute meiner Seele. Meine Sensibilität für Energien bei Menschen und Pflanzen war schon in meiner Kindheit präsent und ich hatte das Glück ein Umfeld zu haben dass, mich darin bestärkt hat.

Während einer Reise nach Peru wegen einem Tnazprojekt, bekam mein Leben eine neue Richtung. Die  Kultur, die Pflanzen, die Landschaft, die Menschen – alles an dieser Reise war von Anfang an im Fluss und ich fühlte ein Urvertrauen, dass ich noch nicht kannte. Ich ließ all meine Pläne los und gab mich diesem Flow hin. Diese Reise brachte mich in Kontakt mit einer tiefen Weisheit und weckte verschüttete Erinnerungen in mir. Auch wenn mir das teilweise erst viel später bewusst wurde. 


So begann also ausgelöst durch diese Reise für mich ein vollkommen neuer Weg. Ein Weg der Selbstheilung und Selbsterfahrung. 
Ein Weg der Neugeburt, der mich in Kontakt mit vielen Heilern und Heilerinnen, Therapeutinnen und Schamanen brachte. 

Ich widmete mich einer sehr lehrreichen therapeutischen Ausbildung, die meine Arbeit zusätzlich prägt, aber das wohl Wichtigste war einerseits selbst die Erfahrung zu machen Heilung – Traumabewältigung und Selbstermächtigung zu erleben. Zum anderen, zu lernen 100% meiner Intuition zu vertrauen und das Leben weniger durch meinen Kopf wahrzunehmen.
Das berührte mich so tief, Also ließ ich erneut alles los und ging auf die eigentliche schamanische Reise – die Reise in der du dich loslässt und voll dem Sein und der Intuition hingibst.

Das im Detail zu beschreiben, würde zu weit gehen . Aber ich lernte sehr viel durch andere Schamanen und vor allem durch mich selbst und die Pflanzen, indem ich mich öffnete.
Bis zu einem Punkt, an dem ich wusste ich bin da und mein Wirken gehört in die Welt. 

Ich freue mich nun meine Weisheit, mein erlerntes therapeutisches Wissen und meine schamanischen Gaben weiter zu geben
Ich begleite gerne deinen Weg zu dir selbst, wie auch immer er aussieht. 

Ich bin eine Medizinfrau.  
Aus dieser Zeit und doch tief verbunden und eingeweiht in uraltes Wissen. 
Trotzdem bin ich ein normaler Mensch und eine fähige und ausgebildete Beraterin und Therapeutin und genau diese Kombination macht mich aus.

Über meine Arbeit:

Die  wichtigste Frage ist, wer bist du gerade jetzt? 
Ich hole dich da ab, wo du bist und begleite dich dabei, heilsame Erfahrungen zu machen. 

Es spielt keine Rolle worum es geht oder welcher Auslöser der Beginn unserer Reise ist. Es spielt keine Rolle, ob ein einziger wichtiger Impuls oder ein langer gemeinsamer Weg daraus entsteht. Es spielt keine Rolle ob wir reden, auf schamanische Reisen gehen oder mit Hypnose arbeiten. 

Wenn du „Ja“ sagst, dann kann ich etwas für dich tun und individuell auf dich eingehen. 

Es gibt einige pflanzliche Begleiter die uns unterstützen können: Rape ,ein Tee ,Kakao, Tabak oder Kambo. Wenn du mehr über sie erfahren möchtest gehe mit mir in Kontakt und ich lasse sie für dich sprechen.

Über Medicinas:

Mein Umgang mit den Medicinas ist sehr integrativ und subtil. Ich verstehe sie als Impulsgeber oder Wegfreisprenger, der Hauptprozess kommt aber von dir selbst. 

Medicinas sind Pflanzen oder Tiere, die einen sehr starken Geist (DEVA) haben und sich bereit erklärt haben, Menschen zu dienen oder sie zu unterstützen. 

Die Medizinmenschen geben der Schwingung und Frequenz dieser Pflanzen Raum und sind mit ihnen in Kontakt. So entsteht ein sehr starkes Feld, welches transformativ, herzöffnend und erkenntnisreich ist.

Mich begleiten verschiedene Helfer wie Tabak, Rape, Sananga, Kambo, Kakao, Steppenraute, Caapi und Pilze. Auch Heilkräuter aus unsere Region fliessen in meine Arbeit mit ein. 

Alle Wirkstoffe mit denen ich arbeite sind in Deutschland legal.
Mein Umgang mit den Medicinas ist sehr integrativ und subtil. Ich verstehe sie als Impulsgeber oder Wegfreisprenger, der Hauptprozess kommt aber von dir selbst.